Konstituierung der SPD-Fraktion: Marco Steinert einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

Stadtpolitik


Marco Steinert, Foto: Nina Skripietz

Konstituierung der SPD-Fraktion: Marco Steinert einstimmig zum Fraktionsvorsitzenden gewählt

Am vergangenen Mittwoch hat sich die SPD Fraktion konstituiert und sich auf die bevorstehende Legislaturperiode vorbereitet.
Marco Steinert wird die Fraktion führen. Er wird unterstützt durch Laura Schäfer und Dr. Thomas Beneke, die als Stellvertretende fungieren.
Für die Arbeit im Magistrat wird die Fraktion aus ihren Reihen Stefan Borger (Oberelsungen), Hans-Peter Schäfer (Kernstadt) und Volker Schäfer (Burghasungen) der Stadtverordnetenversammlung vorschlagen. Für das Amt des Stadtverordnetenvorstehers wird Wilfried Appel kandidieren.
Großen Dank sprach Marco Steinert allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern aus, die jeweils mehrere hundert Haushalte verlässlich mit Informationsmaterial versorgt und auch plakatiert haben. Steinert: „Diese großartige Unterstützung macht mich stolz und zuversichtlich für unsere SPD Arbeit in der ganzen Stadt.“
In der konstituierenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 26.04.2021 werden auch die ersten Akzente aus dem Wahlprogramm gesetzt werden: Man werde, so Steinert, unverzüglich zwei Initiativen starten, um die Entwicklung des interkommunalen Gewerbegebietes zwischen Oelshausen und Istha zügig voranzutreiben, um so die weitere Wirtschaftsentwicklung des Raumes nachhaltig zu fördern. Weiterhin wolle man keine Zeit verlieren und den Radwegeausbau forciert sehen.

Zierenberg, 28.03.2021

Manfred Kallenbach
Pressesprecher der
SPD Fraktion Zierenberg

 
 

Suchen

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 649455 -