Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Zierenberg: Aktuelles, Diskussionen und Ehrungen

Ortsverein

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Zierenberg
Aktuelles, Diskussionen und Ehrungen

Bei ihrer Jahreshauptversammlung hatten die Mitglieder der SPD-Zierenberg in diesem Jahr Stefan Denn zu Gast. Der Bürgermeister der Stadt Zierenberg berichtete u.a. über die letzte Sitzung der „alten“ Stadtverordnetenversammlung in der am 29. Februar ein ausgeglichener Haushalt beschlossen wurde. Folgerichtig konnte auch das Haushaltssicherungskonzept überarbeitet und auf mögliche Steuererhöhungen verzichtet werden. Dass Haushalt und Haushaltssicherungskonzept –anders als in den Vorjahren- von den Oppositionsparteien nicht mitgetragen wurden, führte Denn auf den Kommunalwahlkampf zurück. „Uns war wichtig und es war richtig, noch vor dem Wahltag die Finanzsituation der Stadt offenzulegen“, betonte der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Thomas Benke, der auch Mitglied der SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung ist.

Beneke gratulierte Rüdiger Germeroth, Armin Pfeiffer, Andrea Strube und Gabi Dörner-Knöppel zu ihren herausragenden Wahlergebnissen: Gegenüber ihrem ursprünglichen Listenplatz waren die vier durch persönliche Stimmen um bis zu 16 Plätze nach vorn gerückt. „Wir bedauern sehr, dass wir im Vergleich zur letzten Kommunalwahl zwei Sitze in der Stadtverordnetenversammlung eingebüßt haben, wollen aber mit allen Parteien über zukünftige Zusammenarbeit sprechen“, sagte Beneke. Die SPD sei froh, erneut eine ausgewogene Mischung von erfahrenen wie neuen Kandidatinnen und Kandidaten aus allen Stadtteilen in das Stadtparlament entsenden zu dürfen. „Wir stellen damit sicher, dass die Interessen aller Stadteile auch weiterhin im Parlament angemessen vertreten werden“, betonte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende.

 

Nach regen Diskussionen über aktuelle Themen der Kommunalpolitik konnte Beneke eine Genossin und einen Genossen für jeweils 40-jährige SPD-Mitgliedschaft ehren und ihren Einsatz in politisch bewegten Zeiten würdigen. Eine vom SPD-Bundesvorsitzenden unterzeichnete Urkunde, eine Ehrennadel und einen Blumenstrauß erhielten Daniela Baumann und Uwe Dethlefs.

Urkunden, Ehrennadeln und Blumen für 40-jährige treue Mitgliedschaft gab es für Uwe Dethlefs und Daniela Baumann vom Ortsvereinsvorsitzender Dr. Thomas Beneke (Mitte); Foto: privat.

Dethlefs erhielt außerdem ein neues, SPD-rotes Parteibuch, das jetzt wieder freien Platz für neue Eintragungen bietet. „Für sein bis zum Rand gefülltes ursprüngliches Parteibuch wird Uwe sicher einen Ehrenplatz finden“, ist Beneke überzeugt.

Uwe Dethlefs erhielt ein neues SPD-rotes Parteibuch als Nachfolger für das bis zum Rand gefüllte ursprüngliche blaue Exemplar; Foto: privat

SPD-Zierenberg im Internet: www.SPD-Zierenberg.de

Zierenberg, den 22.03.2016

 
 

Suchen

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 668556 -